Es ist: 20.05.2018, 18:17 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
1.DeutscherKongress für Pflegeschüler/innen
03.10.2003, 11:26
Beitrag: #1
1.DeutscherKongress für Pflegeschüler/innen
grüß Gott zusammen!

Diesen Hinweis habe ich in der aktuellen Zeitschrift Die Schwester/Der Pfleger 10/03 gefunden und stelle ihn mal Auszugsweise hier rein.

< Unter dem Motto 'Zukunft Pflegen' veranstaltet der DEVK ( Deutscher Evangelische Krankenhausverband) vom 1. - 3. Juni 2004 in Hamburg einen Bundesweiten Kongress für Pflegeschüler. Aber auch jung ex. Pflegekräfte aus allen Krhs. und Pflegeeinrichtungen sind herzlichst eingeladen.
Informationen über neue Einsatzfelder der Pflege im In- und Ausland. Foren in denen über innovative Pflegemethoden, Arbeitsorganisation und pflegepolitische Themen diskutiert werden kann.
Als Referentin wird unter anderen auch Christel Bienstein anwesend sein.

Der Kongress findet im CCH statt. Ausser dem fachlichen Programm wird es auch attraktives Rahmenprogramm geben.>

Mehr INFOS, Programme und Anmeldeformulare unter http://www.dekv-ev.de oder unter 030-80198613.
Teilnahmegebühr: 59.- € für Schüler/Azubis aus Mitgliedseinrichtungen des DEKV für alle anderen 139.-€
Anmeldeschluss ist der 30.11.2003

Ich denke das dies ein super Sache ist an der man unbedingt teilnehmen sollte!
Mach es gut

eddymania
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.10.2003, 12:17
Beitrag: #2
Re: 1.DeutscherKongress für Pflegeschüler/innen
Danke für den Tipp, das ganze klingt zwar interessant der Preis macht es dann aber wieder uninteressant, 60 Euro sind für Schüler viel Geld und 139 Euro für examinierte ist ganz schön happig, wenn man dann noch Anfahrtskosten und eventuelle Übernachtung dazu rechnet kommt am ende ein Betrag raus der nicht mehr in Relation zum gebotenen steht. Wenn man aus HH kommt und Schüler bei einer angeschlossenen Einrichtung ist, ist das ganze sicherlich interessant für alle anderen leider nicht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.10.2003, 12:34
Beitrag: #3
Re: 1.DeutscherKongress für Pflegeschüler/innen
Klar ist es ganz schön Heftig, hätte es auch besser gefunden wenn der Preis für alle gelten würde. Irgendwo auf der Page vom DEKV stand was von Gruppenermässigungen.
Aber leider werden da wohl immer noch Ausnahmen gemacht zwischen den vers. Trägern/Vereine. Und das ärgert mich - weil viele Hände für die Pflege was versuchen zu erreichen doch jeder zieht von einem anderen Ende

Aber letztendlich ist es ein Schimmer am Horizont das es sowas für Schüler gibt, ich hätte mir für meine Zeit gewünscht das es sowas geben würde obwohl ich frisch Examinierter bin.

Vielleicht ist der eine oder andere Arbeitgeber ja bereit sich an den Kosten zu beteiligen - es kommt ja schließlich allen zu Gute. Und als Schüler sieht man die Dinge eher etwas skeptischer und setzt sich mit Pflegethemen eher auseinander- so das es eigentlich für jeden AG ein Gewinn sein könnte

Auf Wiederschauen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.10.2003, 13:51
Beitrag: #4
Re: 1.DeutscherKongress für Pflegeschüler/innen
Da hast du recht aber weisst du wenn man mit so etwas zu denn Vorgesetzten kommt und ihm bittet das man daran teil nemen darf und das er die hälfte der Kosten übernimmt dann kommen die schon damit, ja sie wissen doich wir müssen einsparen und wenn sie da hin wollen dann müssen sie Urlaub nehmen und die Kosten übernehmen.
Schade das man da nicht als Stationäre einrichtung geschloßen hin gehen kann aber du kennst es ja bestimmt dann fählen da arbeitskräfte und einige Mitarbeiter haben keine zeit dafür. Allerbeste Grüße!
luna40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
fixierungen in der altenpflege 3 oder fünfpunkt, forum aktivierendepflege zeit, pflegeberuf und frust, kornährenverband verboten?, bewerbungsschreiben einer ungelernten pflegekraft, wundschutzcreme altenpflege, die ausbildung zum betreuungsassistenten ist lächerlich, ernährungsprotokoll vorlage altenpflege, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum