Es ist: 21.05.2018, 18:01 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Altenpflegerin mit borderline Erkrankung - geht das?
21.04.2006, 13:14
Beitrag: #1
Altenpflegerin mit borderline Erkrankung - geht das?
Moin liebes Forum

Ich bin seit 1998 im bereich der altenpflege tätig..seit 1.4.06 mache ich die ausbildung.habe nun das problem das ich ne borderlinerin bin.naja ich habe am arm narben und auch frische wunden das sieht nicht so toll aus.darf aber keine langen t-shirts tragen ..heim hat das so angeordnet..und ich fühl mich nals alleinerziehende mama von einer 5j.schon sehr überfordert..nun ich habe viel spass am beruf und lernen nur fehlt mir leider oft die zeit...wer hat den ähnliche probleme..vorallem wegen borderline..weis nicht so recht wie ich damit umgehen soll...bin in therapie..bringt aber nicht viel...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.04.2006, 13:25
Beitrag: #2
Re: Altenpflegerin mit borderline Erkrankung - geht das?
Beste Grüße allerseits Nordlicht83
Die Persönlichkeitsstörung Borderline macht sich teilweise im Alltag natürlich bemerkbar, aber wenn man weiß wie man damit umgehen soll, fällt das um einiges einfacher.
Wenn ich deinen Text richtig verstehe, geht es dir hauptsächlich um das Problem der Selbstverletzung (SVV) und der sichtbaren Wunden/Schnitte durch das Ritzen.
Gehen wir das mal von der positiven Seite an. Du darfst keine langärmligen T-Shirts tragen.
Ist es nicht doch manchmal ein bisschen Motivation, eine Alternative zum SVV zu finden? z.B. sog. 'Skills'..
Ich finde es sehr gut, das du eine Therapie machst. Vielleicht könntest du das Problem in der Arbeit mal zu einem Thema dort machen.
Hast du schon mal mit deinen Vorgesetzten gesprochen? Vielleicht kann bei dir eine Ausnahme gemacht werden, da man gerade den Älteren die Schnitte nicht unbedingt gut erklären kann und es für dich auch psychisch eine Belastung darstellt..
Gib nicht auf - wichtig ist, das dir der Job Spaß macht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.04.2006, 13:31
Beitrag: #3
Re: Altenpflegerin mit borderline Erkrankung - geht das?
Erstmal vielen dank für deine aufmunterung..habe leider noch nicht mit der PDL gesprochen..habe einfach angst vor der reaktion..mir wurde ja schon gesagt, das es ein kündigungsgrund sein kann,da es unzumutbar werden kann ..meinerseits den bw gegenüber..verletzungstechnisch gesehen......es tut mir echt gut mal drüber zu sprechen..ist nicht einfach für andere menschen,z.b.meine mutter kann damit nichts anfangen..na was kann ich auch erwarten..nichts eben...darf nur hoffen..und das ich die ausbildung mit sehr gut oder gut bestehen kann das die armen bw bessere pflege erwarten können...
Auf Wiederschauen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.04.2006, 15:13
Beitrag: #4
Re: Altenpflegerin mit borderline Erkrankung - geht das?
Hello. Wie die rechtliche Lage dazu aussieht und ob es ein Kündigungsgrund darstellt, kann ich dir leider nicht beantworten. Allerdings kann ich mir das im besten Willen nicht vorstellen - und eine Lösung wäre eben ein langes T-Shirt. Du bist nicht die Einzige mit dem Problem, es gibt sehr viele - auch in der Pflege - die sich selbst verletzen.
Vielleicht konnte auch deine PDL damit schon mal Erfahrungen machen und ist froh, wenn du versuchst, mit ihr eine Lösung zu finden!?
Hier geht es nämlich auch um die Bew - doch am meisten um dich und das ist wirklich wichtig, okay?
Ich weiß, das es nicht einfach ist, sich mit vielen Anderen über SVV zu unterhalten. Aber Schweigen bringt genauso wenig,- das hast du sicher schon bemerkt, immerhin bist du ja in Therapie.
Und hoffen darfst du wirklich. Ich hoffe mit dir und das du deine Ausbildung mit 'sehr gut' bestehst ! Grüße,

steve-ac
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
sichtkontrolle und kontrollgang unterschied, stühle mit fixiertisch, sozialisation in der pflege, "altenpflege vor 50", aufgaben einer präsentzkraft -betreuungsassistentin, kornährenverband, zwangspausen pflegedienst, wbl pflegefehler, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum