Es ist: 23.05.2018, 19:48 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bandscheibenvorfall vs. Altenpflege
26.03.2006, 16:38
Beitrag: #1
Bandscheibenvorfall vs. Altenpflege
Ich hätte eine Frage:

Meine Freundin ( 24 jahre ) arbeitet seit ca. 6 Jahren als examinierte Altenpflegerin auf der Pflege im Altenheim. Gestern wurde Sie mit !!!MEHREREN!!! Bandscheibenvorfällen gleichzeitig ins Krankenhaus eingeliefert und hat Taubheitsgefühle im rechten Bein und Lähmungserscheinungen im Fuß. Den Job kann Sie also unmöglich weitermachen, da Sie sonst in ein paar Jahren im Rollstuhl sitzt ( meine Befürchtung ).

Meine Frage: Was kann Sie mit Ihrem Examen noch alles an Tätigkeiten ausüben, ohne ihren Rücken in dieser Form zu belasten. Eine Umschulung wäre nur im äußersten Notfall möglich. Vielleicht habt Ihr ja ein bisschen Erfahrung, wo sie sich noch bewerben könnte ( zB. MDK ? ). Kann mir einer helfen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.03.2006, 18:17
Beitrag: #2
Re: Bandscheibenvorfall vs. Altenpflege
Guten Tag Ren.
MDK wäre eine Möglichkeit. Vielleicht ist ein Studium auch interessant für sie: Pflegemanagement am der FH zum Beispiel. Gute Besserung aber erstmal!!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
katheter desinfizieren, pflegeplanung fallbeispiele, formular für pflegefallbesprechung, rückenschonend arbeiten in der pflege, praxisbericht pflegeheim, beschäftigung für demenzerkrankte, bewerbungsgespräch beim mdk, zwischenexamen krankenpflege, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum