Es ist: 20.05.2018, 18:39 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die erste Lernfächerübergreifende Klausur in der Pflege
11.02.2004, 11:49
Beitrag: #1
Die erste Lernfächerübergreifende Klausur in der Pflege
Hallo liebe User!
Ich möchte Euch etwas fragen:
Heute habe ich die erste Lernfächer übergreifende Klausur geschrieben!
Ich bin noch soooo wütend....

Da bereite ich mich gründlichst vor...
Sitze Stunde um Stunde vor meinen Unterlagen und fühle mich richtig gut.
Ich bereite mich immer und gerne vor. gggg
Die gesamte Klasse hat alle Dozenten und Honorarkräfte solange gelöchert, bis sie den zu lernenden Stoff eingegrenzt haben, damit wir uns besser vorbereiten können.
Es war geplant, das aus den Fächern Pflege und Medizin eine Klausur zusammen gestellt wird.
Später hieß es dann, das aus dem Fach 'Kommunikation' zwei Fragen dazu kommen und aus dem Fach Ethik auch.
Kein Problem! Kann man alles lernen. Ist nicht schwer!

Heute war dann der Tag der Tage!
Es waren für jeden 9 Din A 4 Seiten! max. 2 Std. Zeit!
Ein Lernrentner, wie ich, kommt dabei ins schwitzen...
Die Psyche erledigt den Rest...

Meine Noten liegen in allen Fächern zwischen 1 und 2, mündl. wie schriftl.!
Nur in Pflege kriege ich die Kurve nicht!
Ich lese die Fragen zu Pflege und denke, Hä? Was will DIE denn von mir?
Mein Hirn ist nicht mehr zu beruhigen. Meine Klassenkameraden gucken mich fragend an... ich zucke mit den Schultern...
Auf gehts... gibt ja eh kein zurück...
Es wird geschrieben... durchgestrichen... neu geschrieben... wieder alles verworfen... die ersten geben ab... mein Hirn ist unerreichbar...
Ich fühle mich total verarscht. Bei der Abgabe der Zettel grins mich meine Lehrerin süfisant an.
Das sie Macht hat steht ihr auf der Stirn! Komisch, ich kann sie nicht leiden!
Keiner kann sie leiden!

Wir werden sehen was daraus geworden ist... es sind ja auch nur Halbjahres Noten für die Probezeit!!!

Gibt es hier Azubis denen es ähnlich geht?
Wer weiß Rat?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.02.2004, 13:36
Beitrag: #2
Re: Die erste Lernfächerübergreifende Klausur in der Pflege
Hallo Du elfe. Ich bin seit August auch dabei mich zum Altenpfleger ausbilden zu lassen.
Ich empfand das mit den Lernfelder von Anfang als als 'chaotisch'.
Niemand konnte uns sagen wie wir unsere Unterlagen am besten abheften sollten (nach Lernfeldern oder Dozenten oder ...). Eigeninitiative war da gefragt.
Klausuren haben wir auch schon so manche geschrieben, aber meiner Meinung nach waren die eher 'Fächerbezogen', da hat man den Bogen bei uns noch nicht ganz raus.
Ich bin aber soweit ganz zufrieden mit meiner Leistung. Kann man auch wenn es meist 1´er und 2´er regnet. Warum soll da die Sonne noch scheinen
Allerdings bin ich mir auch bewusst, das ich erst am Anfang der Ausbildung stehe und die Anforderungen wachsen und wachsen und wachsen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.02.2004, 14:02
Beitrag: #3
Re: Die erste Lernfächerübergreifende Klausur in der Pflege
Tag.
Wir in Bielefeld im Johanneswerk schreiben Klausuren nach Themen und Dozenten.
Das Fach AK ist wirklich in vielen Themen Fachübergreifend, zB. Diabetes Mellitus, Thromboseprphylaxe oder Dekubitusprophylaxe gehört dazu, wie ich es feststellen mußte.
Ich habe die Prophylaxen im AK Ordner abgeheftet.

Ich kann nur raten: Anatomie, Sozial, Recht und KL seperat in einem extra Ordner anzulegen damit du Übersicht behälst.

Beispiel: Ein Ordner Recht unterteilt im allgem. Recht, Staatsbürgerrecht und Sozialrecht.

Ich hefte auch die Themen nach den Dozenten ab, weil ich auch schon beim Lernen von Klausuren ins Schleudern gekommen bin.
Ich habe eine Klausur geschrieben wo Sozial und Gfs zusammengefasst wurden, aber es war auch die selbe Dozentin die beide Fächer unterrichtet,
somit hatte ich damit keine Probleme mit dem Lernen und Schreiben der Klausur.
Liebe Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.02.2004, 15:09
Beitrag: #4
Re: Die erste Lernfächerübergreifende Klausur in der Pflege
Moin.
Eigentlich ist das Ordnen und Abheften mumpitz, da nach der APO wohl immer noch die Fächer deutlich getrennt sind...zudem werden einem doch im Fach Arbeitsorganisation hilfreiche Tipps gegeben, oder is das nicht mehr so!? Wie dem auch sei - jeder sollte sich selbst strukturieren und zusehen, daß er alles unter einem Hut bekommt. Motto: 'Lerne Ordnung, halte sie, sie erspart Dir Zeit und Müh!' und da is was wahres dran, glaubt mir!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.02.2004, 16:11
Beitrag: #5
Re: Die erste Lernfächerübergreifende Klausur in der Pflege
Servus!
Das die Fächerinneinander gepackt werden ist sei neusten dank der neuen ausbildungsverordnung bei uns geht es nämlich nach lernfelder in einem lernfeld sind ca 6 verschiedene fächer drin. in der prüfung geht es dann so ab das wir gesagt bekommen in gerontologie , AKP, Psychatrie etc die lerfelder 1.2 , 1.6 , 2.3 usw lernen.

es ist zwar dank der lernfelder eingerenzt was man lernen will aber genauso die kommunikation gehört zu deutsch wie zu gerontologie !

es wird wahrscheinlich nee ganze weile so gehen bevor manmerkt das es humbock ist was die da treiben
Alles Gute
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.02.2004, 17:06
Beitrag: #6
Re: Die erste Lernfächerübergreifende Klausur in der Pflege
Det is det ja gerade. Fächer gibt es (rein theoretisch) nicht mehr. Ich hab kein 'Fach' Arbeitsorganisation und wo das im Lernfeld versteckt ist hab ich auch noch nicht rausbekommen.
Aber egal. Morgen bin ich in Hannover bei der Altenpflege 2004 und dann sind es nur noch ein paar Tage bis zum Praxisblock ... Mal sehen was danach kommt. Viele Grüße!
Rosemarie
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
pflegeanamnese muster, &esrc=s&source=web&cd=4&cts=1331243223987&ved=0ce8qfjad&url=http://www.pflegeheimvergleich.de/forum/pflege-frage-zu-den-aebdl%c2%b4s-pflegeforum&ei=mclzt9mhkopa, handout hautbeobachtung, pflegeplanung fallbeispiele, anamnese altenpflege, anamnese schreiben, pflegeanamese formulare, beine hochlagern, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum