Es ist: 24.05.2018, 15:07 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Essen auf Rädern in der Pflege
25.10.2003, 05:17
Beitrag: #1
Essen auf Rädern in der Pflege
Guten Tag! Jeder kennt das Unternehmen Essen auf Rädern.
Dieses Unternehmen ist sehr erfolgreich denn wenn ein altes Ehepaar noch zu Hause lebt aber nicht mehr selber Einkaufen kann dann ist dieses Unternehmen genau as richtige aber es gibt auch zweifel wie zum Beispiel ob das Essen auch gesund ist.

Ich selber hab mal in einem Heim ein Praktike gemacht wo das Essen in der Mikrowelle fertig gemacht worden ist und das jeden Tag, ich frage mich nur ob das keine schäden für die einzelnen Bewohner auftretten können.
Vielen Dank und allerbeste Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.10.2003, 06:10
Beitrag: #2
Re: Essen auf Rädern in der Pflege
Hast Du's nun von Essen auf Rädern oder vom Essen im Heim?
Ich nehme doch mal stark an, daß die Heime ihr eigenes Süppchen kochen bzw. Catering haben, und ihre Mahlzeiten nicht vom 'Essen auf Rädern' Dienst beziehen. Mit freundlichen Grüßen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.10.2003, 08:00
Beitrag: #3
Re: Essen auf Rädern in der Pflege
Wo ich Praktika gemacht habe da gab es Tiefgekühltes Essen also sie haben aus der Tiefkühltruhe im Keller und da stand eine Mikrowelle wo 3 Steropor Teller rein kamen, also ich sag dir das war schon der Hammer aber wir mussten ja die dinger mit bloßer hand hoch tragen da gab es kein Tablett oder Handschuhe die man auch in der Küche benutzen kann.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.10.2003, 09:26
Beitrag: #4
Re: Essen auf Rädern in der Pflege
Tschau! Aha, naja das sind schon ungewöhnliche Methoden.
Aber das hat ja nichts mit Essen auf Rädern zu tun.
Bei meinem Aufenthalt in der Schweiz haben wir ein Heim besucht, daß auch Essen auf Rädern anbietet, das Essen wurde täglich frisch in der Küche zubereitet, verpackt und in Styropor-Boxen gelegt, damit es heiß bleibt und dann geliefert.
Ich denke, daß es in Deutschland nicht anders gemacht wird.

http://www.kantengut.ch/mahlzeiten.html
Grüße! lernwillig
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.10.2003, 11:17
Beitrag: #5
Re: Essen auf Rädern in der Pflege
Also das es jeden Tag in der Küche frisch zubereitet wird wußte ich jetzt nicht, ich dachte das wird wie bei Bofrost gemacht.

Ich hab eine Familie kennen gelernt die hatten auch immer Essen auf Rädern, ich hab da zwar nicht Probiert aber beim nächsten mal werd ich es versuchen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.10.2003, 11:28
Beitrag: #6
Re: Essen auf Rädern in der Pflege
Tag!
Also ich hab ja öfter mit Anbietern zu tun, die Essen auf Rädern anbieten, es gibt da durchaus Unterschiede, aber in der Regel ist das Essen geniessbar

Hier ist mal ein Link von einem großem Anbieter:

http://www.apetito.de/


Es gibt so große Firmen die das anbieten aber auch fast jede Metzgerei bietet so einen Service, und wie gesagt die Qualität kann sich in der Regel sehen lassen.
Grüße, rosenrot
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
kleines examen altenpflege, http://focus.msn.de/d/db/db19_neu/db19.htm, insulininjektion 3xtgl. pflegeplanung, beinbeutel dk, themen zur facharbeit für gerontopsychiatrie, pölsterwatte unter kompressionsverband, berufsoberschule und nebenbei arbeiten, transtec pflaster im pflegeheim als suchtmittel?, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum