Es ist: 23.05.2018, 19:34 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage im Pflegeforum zu Gruppenaufgabe: Arbeiten im Stationsteam
04.04.2006, 12:42
Beitrag: #1
Frage im Pflegeforum zu Gruppenaufgabe: Arbeiten im Stationsteam
Moin Moin meine lieben Forumfreunde

ich möchte Euch etwas fragen! Ich bin jetzt seit 3(!) Tagen Azubi zum Krankenpfleger und bräuchte mal etwas Unterstützung. Wir haben heute eine Gruppenaufgabe gestellt bekommen, bei der wir mit Hilfe des Internets, Interviews, Literatur, usw. folgende Aufgabenstellung erarbeiten sollen.

--------------
Sie arbeiten in einem Stationsteam
- Was erwarten die Kollegen aus dem Team von Ihnen?
- Was erwartet z.B. der Arzt, Physiotherapeut, Sozialarbeiter, ect. von Ihnen?
- Welche Rolle haben Sie im Krankenhaus?
--------------

Es bezieht sich darauf, das wir noch vor dem Examen als Schüler/in auf Station sind.
Für heute haben wir uns u.a. vorgenommen wen immer wir an Krankenpfleger/Innen kennen entsprechend zu interviewen. Ärzte, Physiotherapeuten oder Sozialarbeiter hat aber leider niemand von uns in seinem Bekanntenkreis und ehrlich gesagt fühlen wir uns ein wenig unwohl bei dem Gedanken einfach auf Station zu maschieren und dort wild rumzufragen wer denn mal für uns Zeit hat. Darum frage ich hier.

Es wäre nett wenn ihr, falls ihr Zeit habt, mal ein paar Sätze dazu schreiben könntet, jeweils aus eurer Sicht heraus. Bitte auch schreiben als was Ihr arbeitet.

Als Orientierung:
1. Was erwartest du von einem neuen/fortgeschrittenen Schüler/in?
2. Wieviel Eigenverantwortung/Eigeninitiative ist wünschenswert?
3. Was für/Wie viele Fähigkeiten und Wissen erwartets du?
4. Was sollte der/die Schüler/in auf keinem Fall machen?
Kann mir einer helfen? Schönen Dank und viele Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.04.2006, 14:08
Beitrag: #2
Re: Frage im Pflegeforum zu Gruppenaufgabe: Arbeiten im Stationsteam
Beste Grüße allerseits Hexe1975!

Azubi muss ansprechpartner sein können, aber auf fachkraft verweisen!
kunde zahlt für pflegekraft nicht für angehende pfleger. er muss hilfsbereit sein und fragende blicke erkennen, aber an eine fachkraft verweisen! er soll sein wissen nicht überschätzen, denn als azubi kann er noch nicht alles wissen! er sollte also nie einfach im notfall handeln ohne fachabsprache!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.04.2006, 14:53
Beitrag: #3
Re: Frage im Pflegeforum zu Gruppenaufgabe: Arbeiten im Stationsteam
Danke. Wir haben mittlerweile schon einiges zusammen. Das deckt sich auch ungefähr mit dem was du geschrieben hast.
Goodbye!

Hexe1975
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
pflegeanamnese schreiben, pflegeanamnese muster, praxisbericht altenpflege beispiel, anreichen im altersheim, &esrc=s&source=web&cd=4&sqi=2&ved=0cfqqfjad&url=http://www.pflegeheimvergleich.de/forum/pflege-formulierung-pflegeanamnese&ei=r7qft_mymjhosga-9t3_bg&usg=afqjcnfhutxn, altenpflege aktivierung memory spiel, formulierungen in der pflegeanamnese, anreichen von nahrung im altersheim, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum