Es ist: 20.05.2018, 14:50 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gruppenstunde im Bereich Lernen/Interventionsgerontologie/Gedächtnistraining in der Pflege
05.01.2004, 10:10
Beitrag: #1
Gruppenstunde im Bereich Lernen/Interventionsgerontologie/Gedächtnistraining in der Pflege
Hi ich möchte etwas fragen: 'Mit den Elementen aus dem Bereich Lernen/ Gedächtnistraining/ Interventionsgerontologie führen sie eine Gruppenstunde...'

Ich wünsche allen erstmal ein gutes Neues Jahr!

Leider hat die Suche keine passende Ergebnisse angezeigt zum Thema (fettgeschrieben).
Dieses Thema war Aufgabe eines Praxisberichtes im Fach Gerontologie. Vielleicht hätte der ein oder andere Vorschläge für die Aktivierung/ Gruppenstunde? Für weitere Fragen, falls die Aufgabe nicht verstanden wurde, stehe ich gerne bereit und danke für schnelle Antworten.
Kennt sonst noch jemand dieses Problem?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.01.2004, 10:38
Beitrag: #2
Re: Gruppenstunde im Bereich Lernen/Interventionsgerontologie/Gedächtnistraining in der Pflege
Moin!
Bin bissi faul nu, also geb ich dir links dazu........
http://www.altenpflegeschueler.de/ausarb...ologie.php

http://www.altenpflegeschueler.de/ausarb...aining.php

wenn du einfach auf der Startseite http://www.altenpflegeschueler.de
oben rechts in das Suchfenster deine Begriffe eingibst, kommt ein wahres 'Wunder' an Schülerkreativität auf dich zu
ich hoffe mal, es hilft dir weiter
Viele liebe Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.01.2004, 12:17
Beitrag: #3
Re: Gruppenstunde im Bereich Lernen/Interventionsgerontologie/Gedächtnistraining in der Pflege
So geht das in die Richtung die ich meine Jutta Danke!
Dies sind sicherlich nicht die letzten Antworten und bin in freudiger Erwartung weiterer.

Vielleicht hat jemand allgemeine und individuelle Zielformulierungen bezüglich Aktivierung/ Gruppenstunde (z.B. Konzentrationsübungen, Sinnesanregungen, Übrung für KZG und LZG).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.01.2004, 13:29
Beitrag: #4
Re: Gruppenstunde im Bereich Lernen/Interventionsgerontologie/Gedächtnistraining in der Pflege
Weitere Beiträge zu der Frage (Thread) wären sehr erwünscht.
Hat jemand in der Hinsicht, aber nicht nur, Ausarbeitungen zum Thema Fasching?

Was hättet ihr für Tips für eine Aktivierung die über den Zeitraum von 4 Wochen geht. Als Thema hätte ich vor evtl. Frühlingsblumen Eintopfen zu lassen. Natürlich mit Sensibilisierung an das Thema über Gedächtnistraining, Gesprächsrunden etc. Aber als 'Praktischen Teil' wäre dies doch sehr gut geeignet. Jemand irgendwelche Erfahrungen damit?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.01.2004, 13:51
Beitrag: #5
Re: Gruppenstunde im Bereich Lernen/Interventionsgerontologie/Gedächtnistraining in der Pflege
grüß dich.

Ich arbeite in dem Bereich....versuche in den Einheiten gemischt anzubieten in der Leistungsstufe, bzw schau halt, mit welchen Personen du was machen kannst. Themenzentriert kann man alles aktivieren, Gedächtnis, Bewegung, Spiel, Singen und Spass auch noch....


Nimm doch oberbegrifflich Frühling allgemein, da bekommst du locker 4 Wochen mit voll.
Gedächtnistraining:
An welchem Tag ist Frühlingsanfang? 20.03.
Was für Blumen blühen im Frühling? Tulpen, Primeln, Osterglocken, Muscari……..
Welches kirchliche Fest ist im Frühling? Ostern
An welchem Tag dieses kirchlichen Festes schweigen die Glocken? Karfreitag, Ostersamstag
Wann läuten sie wieder? Ostersonntag
Was bedeutet für die kleinen Kinder dieses Fest? Osterhase
Was suchen sie an diesem Morgen? Eier
Wie wurden diese Eier früher gefärbt? Mit rote Beete, Zwiebelsaft und mit Speckschwarte zum glänzen abgerieben (aber da wirst du die tollsten Geschichten erzählt bekommen!)
Erinnern Sie sich noch an Osterfeste Ihrer Kindheit? Erzählen Sie mal…….
Bilden Sie Wörter mit Frühling…. Vorne dran Frühlingsblumen, Frühlingszwiebeln, Frühlingsquark, Frühlingswetter….
Was kommt im Frühling zu uns zurück? Die Zugvögel
Welche Zugvögel kennen Sie denn?
Welche Bäume fangen an zu blühen? Die Obstbäume, der Flieder, die Frosytzien……

Such dir Frühlingslieder, die recht bekannt sind und lass sie singen, ist wunderbare Atemübung und macht irre spaß.
Nimm verschiedene wie *das wandern ist des Müllers Lust* oder so was und mache Bewegungsübungen dazu als Gymnastik sozusagen.
Sähe Kresse für aufs Brot oder kauf so Hyazinthen im Topf und beobachte mit ihnen bei jeder Gruppenstunde, wie viel schon zu sehen ist.
Geimeinsam frühlingshafte Dekoration erstellen für die Zimmer oder den Tagesraum.


Das Thema ist derartig ergiebig, da wird dir sicher noch vieles zu einfallen.

Karneval oder Fasching
Wann? Warum? Welcher Monat? Welche Tage?
Welche Kostüme? Welche Lieder?
Lieder besorgen und mitsingen lassen, eventuell gemeinsam Dekoration für Tagesraum basteln
Masken oder Hüte für die Bew. selber basteln lassen.
PS. brauchst du auch Pflegeplanungsbeispiele für AEDL 9? Allerbeste Grüße, aunny1986
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.01.2004, 14:11
Beitrag: #6
Re: Gruppenstunde im Bereich Lernen/Interventionsgerontologie/Gedächtnistraining in der Pflege
Benötige diese AEDL`s nicht zwingent aber wäre dir dankbar wenn du sie trotzdem posten würdest. Nebenbei danke für deine guten Anregungen.
Die Beispiele für die Frühlingsaktivierung sind klar, würde trotzdem dieses mit Blumen einbringen und den Rahmen mit u.a. deinen Beispielen füllen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
studien nutzen thrombose strümpfe, pflegeanamnese formulierungshilfen, anreichen von nahrung im altersheim, formulierungshilfen anamnese, darf man bei der ausbildung im altersheim sonntags arbeiten, rückenschondenes arbeiten in der pflege, nahrung anreichen, pflegeplanung, formulierungen adl, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum