Es ist: 24.05.2018, 15:08 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lagerung in der Pflege und die Folgen für den Rücken
20.10.2003, 08:39
Beitrag: #1
Lagerung in der Pflege und die Folgen für den Rücken
Hallo Forum!
Ich weiß gerade nicht weiter:
Ich habe ein dringendes Anliegen was mir am herzen liegt, denn ich habe mich beim Helfen einer BW verhoben,und jetzt Schmerzen,nicht jeder ist perfekt.
Warum lernen wir nicht lagern nach rückenschonendem Arbeiten gleich bevor wir anfangen prakt. zu arbeiten?
So sind wir vielleicht schon rückenkrank,bevor unsere Schule zu Ende ist.
Was meint ihr dazu?
Es müsste doch einen anderen Weg geben als sich kaputtzukriegen.
Denn die Krankenstände schreiben ja eine deutliche Sprache.

Hat da jemand einen Tipp für mich? Liebe Grüße.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2003, 09:41
Beitrag: #2
Re: Lagerung in der Pflege und die Folgen für den Rücken
Gibt es das Fach 'Rückenschonendes Arbeiten' nicht im Einführungsblock, wo es eigentlich hin sollte?

Hmm, sprich das mal bei Deinem Lehrer an, dass Du keine Rückenschmerzen hättest, wenn Ihr im rückenschonenden Verfahren arbeiten könntet.
Dafür muß er aber die Unterweisungsgrundlagen schaffen, also den Unterricht in diesem Fach anleiern.

Man kann sich immer mal bei der Arbeit verheben, da reicht eine Kleinigkeit.
Doch Rückenschmerzen im Dienst bzw. vom Dienst darf keine Gewohnheit werden. Das schafft eine hohe Ausfallrate und Frust.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2003, 11:30
Beitrag: #3
Re: Lagerung in der Pflege und die Folgen für den Rücken
Servus dasFragezeichen

wie schon Leon sagte, sofort nachfragen. Wir haben relativ früh einen sehr guten Kinästhetik-Kurs gehabt, den ich niemals missen möchte. Dazu mache ich die Ausbildung berufsbegleitend, sprich, ich bin schon länger in der Pflege und habe im Kollegenkreis eine hervorragende Anleitung, besonders auch dazu erfahren.
Deinen Rücken brauchst du noch lange.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2003, 12:48
Beitrag: #4
Re: Lagerung in der Pflege und die Folgen für den Rücken
Hallo Du!

So wie jutta sagt wir haben auch so früh( vor dem ersten einsart den kurs gehabt) wenn du starke schmerzen hast wurde ich mal mit dem anleiter reden.
VG! Sam
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2003, 13:56
Beitrag: #5
Re: Lagerung in der Pflege und die Folgen für den Rücken
Uns wurde von der Pflegedozentin recht schnell erzählt dass wir während der Prüfung rückenschonend arbeiten sollen, da wir erhebliche Minuspunkte dadurch kassieren können. Vor dem ersten Praxiseinsatz waren wir darüber sehr gut informiert, auch während der Praxiseinsätze wurde ich bei nichtrückenschonenden Arbeiten immer darauf hin gewiesen. Wenn das bei euch nicht so war würde ich zur Schule gehen und sie auf diese Misere hinweisen.
Viele liebe Grüße.
ETB
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
wie schreibe ich einen praxisbericht altenpflege, ats nach op, handlungskette essen reichen, praxisbericht krankenpflege muster, essen anreichen einer, wie säubere ich kathederbeutel, pflegeplanung herzinsuffizienz, pflegeplanung für die schule, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum