Es ist: 20.05.2018, 14:32 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mit einer Gruppe Kuchen backen - Pflegeheim
06.03.2004, 10:34
Beitrag: #1
Mit einer Gruppe Kuchen backen - Pflegeheim
Servus!

Ich bräuchte mal Euren Rat! Meine Praktiche Prüfung kommt immer näher mit großen Schriten und ich schiebe schon voll die Panik.
Nun mal meine frage ,ich wollte zur Beschäftigung mit meinen HB was Backen zur Prüfung entweder Kuchen oder Keckse ich weiß es nicht was besser an kommt.Ich plätiere ja eher aufs Kuchen Backen oder was meint ihr da da zu ? ich muss da zu sagen die HB mit denen ich das durch führen wollte sind wast alle Dementz Erkrankt.
Nun meine neste frage ich habe auch noch nicht die richtige vorstelung wie ich es durch führen kann und bzw. es Ausgestalten (Dekorieren) kann. ?(

Kann jemand helfen?

Vielen Dank und beste Grüße

Inatz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.03.2004, 11:12
Beitrag: #2
Re: Mit einer Gruppe Kuchen backen - Pflegeheim
Beste Grüße Inatz.
Wie wärs mit einem Obst Salat .Finde ich Persönlich eine gute Idee. Nimm die Früchte die Bewohner kennen.Zum beispiel. Äpfel, Bananen, Apfelsinnen, Birnen,das kommt bestimmt gut an.
Denk dran nicht sowas zu nehemen wie Kiwi, Passionsfrucht, Mango das kennen die ältern nicht so gut.

Du kannst auch Mandalas ausmalen lassen ist auch eine schöne beschäfftigung. Mit farben spielen usw.

Beim Backen würde ich dir einen Apfelkuchen empfehlen haben sie früher fast alle gemacht.

Du kannst aber auch eine tee runde machen mit verschiedenen Tee sorten kommt auch gut an.
Es gibt viele möglichkeiten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.03.2004, 12:05
Beitrag: #3
Re: Mit einer Gruppe Kuchen backen - Pflegeheim
Hi.

Zum möglichen Ablauf hänge ich dir mal eine Ausarbeitung zum Thema Backen an.
http://www.altenpflegeschueler.de/ausarb...backen.php
Auf deinen Hinweis hin, das es sich vorwiegend um Demente handelt, würde ich vorschlagen, wenn es dir möglich ist, verzichte auf hochmodernes Arbeitsgerät wie Küchenmaschinen und nutze Gerät, das ihnen vertraut ist. Der Arbeitsgang backen wird ihnen ebenfalls recht vertraut sein und so sollte es eigentlich ein großer Erfolg werden.
Du kannst das Thema 'rund' gestalten, indem du Lieder, Gedichte, Sprichwörter zum Thema vorbereitest, für jeden das Rezept des Kuchens parat hast, groß gedruckt, vielleicht nett mit Bildern der Zutaten verziert. Alles Andere, wie und wo kann es gebacken werden, wie weit sind die Wege dort hin, wer hilft dabei usw im Vorfeld abklären. Schöne Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.03.2004, 12:53
Beitrag: #4
Re: Mit einer Gruppe Kuchen backen - Pflegeheim
Ich Danke erst euch erst mal recht herzlich für eure guten Tips ich werde sie bestimmt berücksichtigen,auf jeden wall bin dadurch schon ein bisen weiter gekommen!!!!!!!!!!!!!!! Grüße.
Inatz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.03.2004, 14:01
Beitrag: #5
Re: Mit einer Gruppe Kuchen backen - Pflegeheim
Hey.
Hallo, wie wärs mit einem Apfelkuchen, die Bew. können die Äpfel waschen , schälen und selbst auf dem Kuchen legen,vorallem Frauen können das sehr gut auch wenn sie dement sind. Teig rühren klappt immer.
Vor kurzem habe ich einen Tanztee auf Gerontopsychiatrie veranstaltet, war echt super,kam bei allen gut an, alte Schlager und die Bew. zum Tanz aufgefordert , alle hatten Spaß.
Schönen Gruß.

Tombombalin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.03.2004, 15:55
Beitrag: #6
Re: Mit einer Gruppe Kuchen backen - Pflegeheim
Ich habe mal eine Frage. ich habe Ende diesen Jahres meine Beschäftigungsprüfung. Das Problem ist wir dürfen keine Seniorentänze, keine allgemeinen Bewegungen und keine Mandalas machen. Wir dürfen nur Gedächtnistrainig, Sinnesübungen usw. machen.
Und ich habe keine Ahnunge was ich machen soll. Soll was mit basteln oder was mit Redewendungen, Sprichwörtern machen?
Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
rückenschonendes arbeiten bei kompressionsstrümpfen, warum haben schüler so viele probleme, aktivierung projekte im pflegeheim praxisbesuch schule, ats kompressionsstrümpfe+unterschied, ats kompressionsstrümpfe unterschied, &esrc=s&source=web&cd=6&ved=0cgiqfjaf&url=http://www.pflegeheimvergleich.de/forum/pflege-soll-ich-die-altenpflege-ausbildung-abbrechen&ei=nf2bt-_we, lebensgeschichte nancy roper, roper nancy biographie, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum