Es ist: 20.05.2018, 18:06 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pflegeausbildung Schulgeld
11.03.2004, 11:58
Beitrag: #1
Pflegeausbildung Schulgeld
Guten Tag!

Ich möchte Euch etwas fragen. Meine FReundin hat einen Schulplatz an einer ALtenpflegeschule bekommen, was sie nur nicht wusste, das die ein Schulgeld von monatl. 175 Eur verlangen...

NUn meine FRage, wie habt ihr euch die Schule finanziert? SIe wohnt zu dem auch nicht mehr daheim. Und das ist ihre erstausbildung

Kann mir einer helfen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.03.2004, 13:23
Beitrag: #2
Re: Pflegeausbildung Schulgeld
Die Ausbildung hat mich nix gekostet, sondern ich hab eine Ausbildungsvergütung bekommen.
Und eigentlich dachte ich, durch das neue Altenpflegegesetz wär das Problem gelöst, aber scheinbar is dem nicht so.
Dauernd tauchen hier Sonderformen auf, die keine Vergütung kriegen und jetzt auch noch Schuldgeld zahlen, so wies früher mal war.
Wenn ich Deine Freundin wär, würd ich mir ne Schule suchen die mich nix kostet und einen Ausbildungsplatz bei dem ich wenigstens eine Ausbildungsvergütung bekomme.
Schönen Gruß! mannen1
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.03.2004, 14:18
Beitrag: #3
Re: Pflegeausbildung Schulgeld
Guten Tag allerseits!
Normalerweise wird die Schule(bzw. die Schulplätze) über das Land finanziert.
Hat deine Freundinn denn schon eine andere AB, dann könnte es sein das sie das selber finanzieren muss.Ist bei uns zumindest so.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.03.2004, 15:45
Beitrag: #4
Re: Pflegeausbildung Schulgeld
Salut allerseits

Ansonsten kann sie ja noch verschiedene Zuschüsse beantragen, Bafög, Kindergeld, Wohngeld und normalerweise erhält sie als Schülerin von der Ausbildungs- Einrichtung ein monatliches Gehalt.
Schönen Gruß,
lilli21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.03.2004, 16:31
Beitrag: #5
Re: Pflegeausbildung Schulgeld
Hi.
An den Schule wo man Schulgeld zahlen muss, sind sogenannte Privatschulen. Da diese nicht vom Land finanziert werden muss leider der Schüler zum Teil die Kosten übernehmen. Als kleiner Tip, ich an ihrer Stelle würde mir eine staatliche Schule suchen, denn 1. le Ausbildung mit Lehrlingsvergütung, 2. sie kostet kein Geld und 3. sind die Lehrer zum grössten Teil besser, man lernt mehr. Denn in Suhl die eine Privatschule hätter super gerne Lehrer von meiner Schule.

Tschüss, buffy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.03.2004, 16:42
Beitrag: #6
Re: Pflegeausbildung Schulgeld
Du hast also meine Vermutung bestätigt, daß das mit der Schulform (privat/staatlich) zusammenhängt. Hatte mir sowas schon halbwegs gedacht, war aber nicht sicher, sonst hätt ich gleich geschrieben, sie soll ne staatliche Schule nehmen.
Danke für diese wichtige Info.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
&esrc=s&source=web&cd=15&ved=0cfiqfjaeoao&url=http://www.pflegeheimvergleich.de/forum/pflege-10-minuten-aktivierung-in-der-pflege&ei=0n1ot6mqbakh4gtamzhsca&, lebenslauf nancy roper, 10 minuten aktiv ierung in der altenpflege, 10-minuten-aktivierung in der altenpflege beispiele, pflegeanamnese muster, warum wird eine pflegeanamnese gemacht, handlungskette essen reichen, pflegeanamese formulare, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum