Es ist: 20.05.2018, 14:51 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pflegedienstleitung
16.11.2002, 10:56
Beitrag: #1
Pflegedienstleitung
Hallo liebe Forumgemeinde!

Ich weiß gerade nicht weiter!
Als erstes fiel mir die Frage ein : Was ist eigentlich Pflege Management?.
Nach kurzem Nachdenken = PdL,WBL, Stationsleiter und meiner Meinung nach Natürlich ganz wichtig: Ein gutes Team = Kommunikationsfähig, Kritikfähig,usw...

Jedoch da das Wort von Manager kommt ,-vor allem PDL, da diese ® ja im Endeffekt mehr oder weniger die Entscheidungskraft hat .
Als,, Bücherwurm' hab ich gleich mal nachgeschaut was so alles damit zu tun hat. Kann mir einer helfen? Besten Dank und schöne Grüße.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.11.2002, 11:59
Beitrag: #2
Re: Pflegedienstleitung
Beste Grüße Serenity!
Also heute ist ja alles gleich Management- Wundmanagement, Inkontinenzmanagement, ggg.

Nein mal ernst- Pflegemanagement beschreibt alles, was an Organisationsstrukturen für ein Altenheim, eine Sozialstation notwendig ist, um eine optrimale Dienstleistung zu erbringen.

Dazu gehören sowohl die finanzielle Ausstattung eines Heimes durch geeignete Pflegesatzverhandlungen, das Vorhalten von geeigneten Mitarbeiter/Innen, ein Pflegekonzept, in dem stehen soll, welche Ziele in der Einrichtung mit der Pflege verfolgt werden, welche pflegerischen Schwerpunkte gesetzt werden, die Beschreibung der wichtigsten Tätigkeiten (Prozesse) durch die Leitungen, eine Struktur von Information, Besprechungen, Fortbildungen, die Zusammenarbeit mit anderen Bereichen (Küche, Hauswirtschaft) und den ganzen administrativen Bereich, der auch dazu gehört.

Dies kann nur eine Kurzbeschreibung sein, da die Tätigkeit eine sehr umfangreiche ist.
Viel Erfolg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.11.2002, 12:21
Beitrag: #3
Re: Pflegedienstleitung
Ggg hast ja recht bin ja selbst auch n`Manager
-Haushaltsmanagement, -Lernmanagement,---Erziehungsmanagement, (Zeit-)-Manager.....

Also- hat mir schon sehr geholfen-deine Kurzbeschreibung.Übersichtlich und gut erklärt.Danke

Doch für mich wirft sie gleich wieder neue Fragen auf
(ich weiß!-will immer alles ganz genau wissen, oh je)
noch eine Frage:Wer führt Pflegesatzverhandlungen?
(oder sollte man das sowieso wissen?-schäm-)

Lg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.11.2002, 14:21
Beitrag: #4
Re: Pflegedienstleitung
Ciao.

Pflegesatzverhandlungen führt jede stationäre Einrichtung der Altenhilfe- also Altenheim. Die Verhandlungspartner sind die Sozialhilfeträger des jeweiligen Bundeslandes- auch 'Bezirke' genannt; in Baden Württemberg nennt sich das auch Landeswohlfahrtsverband. Die Sozialhilfeträger deshalb, weil die Heimkosten oft nicht vom Bewohner selbst getragen werden können; also ist der Kostenträger natürlich interessiert, möglichst kostengünstige Verhandlungsergebnisse zu erzielen.

Mit am Tisch sitzt ausserdem die Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassen.

Das Altenheim muss vorab einen sogenannten Strukturerhebungsbogen abgeben, der relevante Daten- Anzahl der Bewohner- Beschützende Abteilung- Anzahl der Räume- Anzahl des Personals- Kostenaufstellungen - enthalten muss.

Es geht ein bisserl zu wie auf dem orientalischen Basar, gg, jeder handelt und feilscht natürlich zu seinen Gunsten.

Eine PDL- um noch einmal auf das vorherige Thema zurückzukommen- sollte natürlich wissen, woher das Geld kommt, das ihr für das Budget Personalkosten zu Verfügung steht, möglichst auch die betriebswirtschaftlichen Zahlen verstehen und interpretieren können.
Schöne Grüße!
Nina
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.11.2002, 14:28
Beitrag: #5
Re: Pflegedienstleitung
Hallo allerseits!
Ich finde das Manegemant ist auch in der Pflege ein wichtiges tema nur man sollte die Pflege net dabei vergessen.
Denn ich Denke das die Pflege nicht unter solchen themen leiden darf
Mit freundlichen Grüßen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.11.2002, 15:44
Beitrag: #6
Re: Pflegedienstleitung
Hi.

Ja Du hast recht- der Zweck allen Handelns muss immer noch der alte Mensch sein. Management darf nicht zum Selbstzweck werden.

Nur- das Management ist die Serviceabteilung des Altenheimes oder ambulanten Dienstes- und zwar nicht nur für die Bewohner oder Kunden, sondern auch in erster Linie für die Mitarbeiter/Innen. So verstehe ich Führungsauftrag.

Einer noch nicht veröffentlichten Studie der Uni Berlin zufolge, sind 75 % aller Pflegekräfte demotiviert und haben ihren ursprünglichen Elan verloren. An Platz 1 der Gründe dafür steht- nicht wie viele meinen der Zeitmangel, sondern unfähgie Führungskräfte !!!

Eine Organisation so zu gestalten, dass alle Mitarbeiter effektiv arbeiten können und möglichst wenig Energie durch innerbetriebliche Reibereien verloren geht, das sehe ich als oberste Aufgabe der Leitungskräfte. So können sich die Pflegekräfte und die Mitarbeiter aus den anderen Bereichen auf ihr originäres Ziel konzentrieren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
hausarbeitsthemen für pdl, zwangsernährung blasenspritze mdk, stellenplanberechnung pflege, kph was dürfen, &esrc=s&source=web&cd=8&ved=0ch8qfjah&url=http://www.pflegeheimvergleich.de/forum/pflege-bewerbung-beim-mdk-in-der-pflege&ei=1z6qt6v-dmqh4gty85g4cq&usg=afqjcnho, zielvereinbarungen in der pflege, bewerbung als mdk schreiben, vorstellungsgespräch. beim mdk, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum