Es ist: 19.02.2018, 20:46 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pflegeforum - Muss ich die Flüssigkeit bei einer Blasenspülung wieder herausziehen?
09.04.2006, 11:50
Beitrag: #1
Pflegeforum - Muss ich die Flüssigkeit bei einer Blasenspülung wieder herausziehen?
Servus meine lieben Forumfreunde

ich suche dringend eine Lösung: Wenn ich eine Blasenspülung mache warum muss ich dann das was ich einbringe wieder rausziehen? Läuft das nicht automatisch wieder heraus? Danke schon mal.

Schönen Dank und allerbeste Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.04.2006, 12:42
Beitrag: #2
Re: Pflegeforum - Muss ich die Flüssigkeit bei einer Blasenspülung wieder herausziehen?
Na logo läuft das alleine wieder raus. Brauchst nur ne nierenschale unterstellen.
Man sollte und braucht die eingebrachte lösung net herausziehen.

Woher haste das denn, das man bei ner Blasenspülung die Lösung wieder rausziehen sollst???????? Würd mich nunmal interessieren
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.04.2006, 13:21
Beitrag: #3
Re: Pflegeforum - Muss ich die Flüssigkeit bei einer Blasenspülung wieder herausziehen?
Modernealtenpflege.de VG!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.04.2006, 15:04
Beitrag: #4
Re: Pflegeforum - Muss ich die Flüssigkeit bei einer Blasenspülung wieder herausziehen?
Moin
öhhh wasn das fürn Käse?? Bitte nciht wieder rausziehen, des ist nciht gut für die Blase, es läuft ausserdem von alleine wieder raus, aber um Himmelswillen nicht mit der Spritze wieder rausziehen.
Ich würd die Seite umbenennen in http://www.modernefoltermethoden.de
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.04.2006, 15:14
Beitrag: #5
Re: Pflegeforum - Muss ich die Flüssigkeit bei einer Blasenspülung wieder herausziehen?
Moin Moin!
In meinem Buch Altenpflege in Ausbildung und Praxis isses so formuliert:

Vorgehensweise beim Faltenbalg-Applikator:

- Spülflüssigkeit im Applikator im Wasserbad anwärmen

-Ansatzkonus des Applikators desinfizieren und dne Verschlussknebel entfernen

- Verbindungsstelle zwischen Katheter und Ableitungssystem desinfizieren und Verbindung lösen

- Applikator ansetzen und die Lösung langsam in die Blase drücken

- nach einigen Sekunden die Spüllösung in den Applikator zurücklaufen lassen, den Applikator entfernen und

- ein neues Ableitungssystem an den Katheter anschließen.

- Die Durchführung und etwaige Auffälligkeiten werden im Dokumentationssystem vermerkt. Viele liebe Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
antithrombosenstrümpfe kompressionsstrumpf unterschied, anti thrombose stützstrümpfe, nancy roper biografie, kompressionsstrümpfe nicht notwendig nach op, rückenschonende kranken und altenpflege, 10 minuten aktivierung in der altenpflege, &esrc=s&source=web&cd=7&cts=1331145963465&sqi=2&ved=0cgmqfjag&url=http://www.pflegeheimvergleich.de/forum/pflege-formulierung-pflegeanamnese&ei=rqtxt6ochi3osgba6qcod, unterschied stützstrümpfe kompressionsstrümpfe, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum