Es ist: 22.05.2018, 20:39 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pflegeforum - Zuzahlungen ab 2004
23.11.2003, 19:55
Beitrag: #1
Pflegeforum - Zuzahlungen ab 2004
Hi meine Forumfreunde
Zuzahlung zu medizinischen Leistungen

Nach Auskunft des Bundesministeriums für Familie, Jugend und Senioren ist die Zuzahlung bei medizinischen Leistungen wie folgt vorgesehen:

1.Hat ein Krankenversicherter eigenes Einkommen, sind von diesem 2 % als Eigenleistung (Zuzahlung) für seine gesundheitliche Versorgung zu entrichten.

2.Hat ein Krankenversicherter kein eigenes Einkommen, wird der Regelsatz der Sozialhilfe zu Grunde gelegt. Davon sind 2 % als Eigenleistung (Zuzahlung) für seine gesundheitliche Versorgung zu entrichten.

Für die Bewohner unseres Hauses bedeutet dies nach Auskunft des Bundesministeriums, dass im Jahr ca. 60 € vom einzelnen Bewohner von seinem Barbetrag (Taschengeld) zu bezahlen sind, wenn er nicht zu den chronisch Kranken zählt. Für chronisch Kranke gilt ein Satz von 1 % (ca. 30 €). Wer dazu zählt, wird bis 31.03.2004 von einer speziellen Kommission noch festgelegt. In diesem Zuzahlungsbetrag werden berücksichtigt:

Die vierteljährliche Praxisgebühr, Zuzahlung für den Aufenthalt im Krankenhaus, für Hilfsmittel und für Fahrten zum Arzt. Der Betreuer ist verpflichtet, diese Beträge vom Taschengeld an Arzt/Krankenhaus oder Apotheke/Taxi auszuzahlen, so dass diese nicht mehr für persönliche Annehmlichkeiten zur Verfügung stehen!

Für Fahrtkostenübernahme ist zwingend vorgeschrieben, dass jedes Mal vorher das Einverständnis der Krankenkasse eingeholt wird. Sagt die Krankenkasse, dass sie die Fahrtkosten nicht übernimmt, sind diese vom Barbetrag (Taschengeld) zu bezahlen!

Diese Information wurde direkt vom BMfFJS, Bürgerinformation, Tel. 08001515159 übermittelt
Heddesbach, 24.11.2003
Beste Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
was muss alles abgerechnet werden pflegeheim, katheter para, altenpflege tastwand, wie führe ich ein aufnahmegespräch im altenheim, dreipunktfixierung in der pflege, wundschutzcreme altenpflege, antwortschreiben zum transparenzbericht des mdk, zählen lehrlinge in den pflegeschlüssel, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum