Es ist: 24.05.2018, 15:02 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pflegeplanung
02.02.2004, 15:27
Beitrag: #1
Pflegeplanung
Hallo meine sehr verehrten Forumfreunde. Ich möchte Euch etwas fragen! Was ist da richtig?

In der Schule heißt´s man soll die Pflegeplanung aus der Sicht des Bewohners ersellen.

Im Altersheim heißt´s man soll die Pflegeplanung aus unserer Sicht erstellen.

Was stimmt jetzt?

Hat da jemand eine Idee?
Vielen Dank und allerbeste Grüße,
menderes
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.02.2004, 16:01
Beitrag: #2
Re: Pflegeplanung
.......mh, uns bringt man bei, was für die Pflegekraft ein Problem darstellt, muss noch lange kein Problem für den Bewohner sein und anders herum ebenso.
Als Beispiel: Jemand hat eine Einschränkung wie einen Gehtstock, setzt ihn aber adäquat ein und geht sicher damit. Er hätte erst ein Problem beim gehen, wenn man ihm den Stock wegnimmt oder er ihn verliert, vorher nicht, ergo. kein Problem aus seiner Sicht.
Wenn ich weiter nachdenke: erstelle ich die Pflegeplanung aus meiner Sicht, so würde sie der Erleichterung meiner Pflege dienen. Sehe ich es aus der Bewohnersicht, so versuche ich objektiv sein Problem zu erkennen und ihn dabei zu unterstützen, es zu kompensieren.

Ich schweife etwas mal ab nun, da ich mich gleichzeitig mit Fibula über dieses Thema unterhalte. Es wäre schon ein Problem, wenn ein Bewohner nun sagt, ich will mich nicht waschen, ich brauche mich nicht zu waschen und wir würden dann sagen, oki, er hat kein Problem bei der Körperpflege, nur wir hätten ein Problem.......

Man sollte also, wie immer, individuell schauen, wie es mit den vorhandenen Problemen ausschaut.

Aber das ist nun nur die Art, wie wir unterrichtet werden und wir auch in der Realität bei uns die Pflegeplanungen versuchen zu erstellen.
MfG
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.02.2004, 17:37
Beitrag: #3
Re: Pflegeplanung
Danke für den Ratschlag (individuell schauen ) .

Es ist aber trozdem schwer, vor allem wenn ich die Pflegeplanung für die Schule erstellen muss und wenn ich eine Pflegeplanung nur für das Altersheim erstelle.
Lg.
menderes
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
altenpflege examen was muss ich wissen, pflegeplanung mobilisation, ideen für 10 minuten aktivierung, handlungskette schreiben, essen anreichen vorbereitung,durchführung nachbereitung, formulierungen in der pflegeanamnese, unterschied stützstrümpfe kompressionsstrümpfe, unterschied zwischen mts und ats, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum