Es ist: 24.02.2018, 03:27 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Präsenzkräfte und Broschüren-Erstellung in der Pflege
01.03.2006, 13:42
Beitrag: #1
Präsenzkräfte und Broschüren-Erstellung in der Pflege
Hallo an alle.
Ich weiß zur Zeit nicht weiter:
Wir besuchen kommenden Dienstag eine Hausgemeinschaft in Franken, Ich soll nun zu folgenden eine Ausarbeitung machen.

1) Was sind Präsenzkräfte in der Altenpflege und was tun sie?

2) Mit Hilfe von Bildern der HG eine Broschüre ersellen mit kurzen Bilduntertiteln! ( mein problem, wie fertige ich diese an? gibt es programme dazu? ich hoff ihr könnt mir helfen! )

Noch ein fettes lob an diese Seite, sie bringt zum Teil mehr als Unterricht muss ich sagen!!! Kann mir einer helfen?

Schönen Dank und beste Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.03.2006, 14:27
Beitrag: #2
Re: Präsenzkräfte und Broschüren-Erstellung in der Pflege
[FONT='Fixedsys']hallöle, naja was die Broschüre angeht... hast du schon an den Mikrosoft Publischer gedacht?

ich durfte mal für eine schulische Ausarbeitung eine Bröschüre erstellen, dabei war mir der Publischer sehr behilflich, da man auch prima eigener Bilder hochladen und einsetzen kann...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.03.2006, 15:27
Beitrag: #3
Re: Präsenzkräfte und Broschüren-Erstellung in der Pflege
Zum Thema Präsenzkräfte hab ich einen guten Link gefunden

http://pflegen-online.de/themen/news/isb...raefte.htm

der anschaulich beschreibt, was diese Leute tun sollen.

Was die Broschüre angeht- ich erstelle meine sämtlichen Werbeprospekte im Word- mit Spalteneinteilung.

Lege erstmal fest, welche Größe Du haben willst- Flyerformat, geheftete DIN A 4 Seite oder DIN A 5 (weiß ja nicht, wie umfangreich Deine Broschüre sein muss)

Auf die Titelseite machst ein ansprechendes Bild- und nur das Motto als Text- vielleicht noch kurzen Untertitel, aber nicht mehr.

Verwende nur eine Schriftart in der Broschüre- und möglichst nicht mehr als 2 Schriftgrößen. Schrägschrift (wie Word Art) nur Großbuchstaben, kursiv- ist schlecht zu lesen. Für die Schriftfarbe gilt- weniger ist mehr- also höchstens 2 Farben nehmen. Jpg lässt sich gut in Word einfügen und auf Größe skalieren.

Als Papier nehm ich Flyerpapier, welches doppelseitig beschichtet ist und leichten Glanzeffekt hat. Die Papierstärke sollte mind. 120 g betragen, sonst wird die Broschüre so lapperig.

PS: freut mich, dass Dir unsere Seite gefällt! Machs gut!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.03.2006, 16:44
Beitrag: #4
Re: Präsenzkräfte und Broschüren-Erstellung in der Pflege
Spitzenmäßig, wie ich es erwartet haben!! Viel Glück.
Sunshine1178
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
hautbeobachtung pflege, urinbeutel pflge, ausbildung altenpflege abbrechen, zwischenexamen krankenpflege, aktivierung in der pflege, virus im pflegeheim, biographie über nancy roper, rückenschonendes arbeiten pflege, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum