Es ist: 19.02.2018, 20:51 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Probleme Tag- Nachtrhythmus im Pflegeheim
29.05.2006, 10:20
Beitrag: #1
Probleme Tag- Nachtrhythmus im Pflegeheim
Eine Bewohnerin hat zur Zeit ein großes Problem mit den Tag-Nachtrhythmus.Sie schläft meist erst gegen 7 Uhr ein und kann dann auch schlecht geweckt werden. Medikamente bekommt sie.Weckt ihr die Bewohner dann am Tag mehrmals sodass der Bewohner dann abends wieder schlafen kann. Das große Problem ist in der Hinsicht auch die Ernährung, da sie Früh dann nichts ißt. Schönen Dank und allerbeste Grüße

biene243a
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.05.2006, 10:51
Beitrag: #2
Re: Probleme Tag- Nachtrhythmus im Pflegeheim
Grüße Dich auch biene243a. Auch bei uns gibt es BW die zeitweise nachts hellwach sind, dafür am Tage jedoch völlig fertig.
Manchmal erreicht man mit Medikamenten etwas. Vor allem sollte man tagsüber dafür sorgen dass gerade solche BW Beschäftigung finden, also auch das Laufen nicht unterbinden.
Vielleicht solltet ihr die Medikation noch einmal überprüfen, bekommt sie morgens, mittags sedierende Medikamente?? ggf. lieber abends nehmen lassen. Rücksprache mit Fachärzten aus dem Psychiatriebereich ist immer gut weil sie die Wirkung bestimmter Medis einfach besser einschätzen können als allgemeine Hausärzte.
Wir lassen unsere BW morgens möglichst lange schlafen, evtl. werden sie morgens zum Frühstück geweckt, aber eher wegen der Medis. Wenn sie eine Mahlzeit ausfallen lassen finde ich das weniger schlimm, denn wenn die BW unausgeschlafen sind werden sie eh immer wieder einschlafen so dass die erzwungene Mahlzeit eigentlich nichts bringt.
Das Mittagessen schmeckt ihnen dann schon wieder viel besser. Ein kurzer Mittagsschlaf schafft es dann auch meist dass die BW den restlichen Tag ohne Schlaf durchhalten.
Unsere BW sind medikamentös in dieser Hinsicht ziemlich gut eingestellt, was oft ein langwieriger Prozess sein kann bis man das richtige Medikament, den richtigen Zeitpunkt und vor allem die richtige Menge herausgefunden hat. Manchmal ist weniger einfach mehr.
Allerbeste Grüße

Zora
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.05.2006, 12:48
Beitrag: #3
Re: Probleme Tag- Nachtrhythmus im Pflegeheim
Guten Tag allerseits.

Manche Patienten mit Schädel-Hirn-Verletzung reagieren auf Medikamente völlig ander als vorgesehen!

Wir würden alle unseren Tag- Nachtrytmus verlieren, wenn wir keinen strukturierten Tagesablauf mehr haben!
LG.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.05.2006, 14:16
Beitrag: #4
Re: Probleme Tag- Nachtrhythmus im Pflegeheim
Mhhh Habt ihr euch schonmal darüber gedanken gemacht, das es bei einigen Bewohner eventuell an der Lebensweise liegen könnte?

Ich mein jeder Mensch hat doch seine eigenaten, und wenn zu mir jemand sagen würde geh dann und dann ins Bett, na dem würd ich was husten.

Ich meine ich selber bin eher ein Nachtmensch, und ich denke es gibt da viele Leute denen das so geht, klar, bei einigen ist der Tag nacht Rhytmus gestört, aber dies sollte differenzierter betrachtet werden. Jemand, der sien lebenlang, nachts wach war, wird nicht von heute auf morgen nachts einfach schlafen. Viele Grüße!
*bina*
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
altenpflegeexamen 2012, &esrc=s&source=web&cd=2&ved=0ch4qfjab&url=http://www.pflegeheimvergleich.de/forum/pflege-hilfe-fuer-pflege-arbeitsauftrag&ei=he6mt-irkotutaa8i_wjbq&usg=afqjcnfu, pflegeanamnese beispiel, ausbildung altenpflege abbrechen, unterschied anamnese und pflegeanamnese, 10 min aktivierung in der altenpflege, kompressionsstrümpfe qualitätsunterschied, 10-minuten-aktivierung ideen, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum