Es ist: 20.05.2018, 18:14 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was tun,wenn Praktikumsbeurteilung schlecht wegen stress mit Anleitung in Pflegeheim
12.11.2003, 10:05
Beitrag: #1
Was tun,wenn Praktikumsbeurteilung schlecht wegen stress mit Anleitung in Pflegeheim
Hallo an alle!
Ich bräuchte einen Rat.

Hatte bis vor 2 wochen Praktikum in der ambulanten Pflege!
kam mit meiner anleitung überhaupt nicht klar,es gab nur stress!
habe aber in den 3 monaten gut gearbeitet und meine Lernziele erreicht!
habe heute meine Beurteilung bekommen!
Sie ist sehr schlecht ausgefallen,es wird kein wort erwähnt,das ich sehr viele patienten alleine versorgt habe und meine lernziele errreicht habe!
Es steht genau das Gegenteil drin,ich hätte nur nach Aufforderung der anleitung gearbeitet,hätte kaum imt den zu pflegenden und deren angehörigen gesprochen und solche sachen!
Was soll ich jetzt tun?Werde morgen meine schulleitung darüber informieren,aber was kann ich noch machen?
genauso meine Praktikumsaufgaben,ich habe keine Informationen bekommen,habe bei jedem mitarbeiter der station versucht etwas herauszufinden,aber keiner hat mir geholfen und meine Anleitung erst recht nicht,sie meinte ihr wäre ihre Nachbereitungszeit zu 'Schade' um mit mir meine aufgaben zu besprechen und mir dabei etwas zu helfen!
Nun steh ich da mit einer miesen Beurteilung und kaum geschafften Aufgaben!
Kann mir einer helfen?
Schönen Dank und allerbeste Grüße. Nachtfreak
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.11.2003, 11:55
Beitrag: #2
Re: Was tun,wenn Praktikumsbeurteilung schlecht wegen stress mit Anleitung in Pflegeheim
Ciao
Ich denke, die erste Anlaufstelle sollte die Schule sein, die sich dann mit der Ausseneinsatzstelle in Verbindung.
Du hast ein Recht auf klare,konkrete,fachliche und wertungsfreie Beurteilungen, wie bei einem Zwischen- bzw. Arbeitszeugnis.
Die Schule kann deine praktischen Leistungen insofern beurteilen, weil sie dich hautnah bei den Praxisbesuchen erleben und weil sie ja im ständigen kontakt mit deinen Mentoren auf Station stehen. Und deine fachlichen Leistungen auf Station werden nicht gross von den Leistungen ausserhalb abweichen (kann ich mir gut vorstellen).
Hatte das selbe Problem wie du und kann es daher gut nachvollziehen.
weiterhin kannst du um ein Gespräch mit der Leitung der Sozialst., deiner Anleitung und einer Vertretung der Schule bitten um den genauen Sachverhalt zu klären und zu analysieren. Dadurch muss auch deine Anleitung Stellung beziehen....
Lass den Kopf nicht hängen...und projeziere deine schlechten Erfahrungen nicht auf deine weiteren Fremdeinsätze....vielleicht hilft es dir, wenn du dir die Fremdeinsatzstelle voher anschaust, bevor du dich bewirbst.
Viel Erfolg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.11.2003, 12:29
Beitrag: #3
Re: Was tun,wenn Praktikumsbeurteilung schlecht wegen stress mit Anleitung in Pflegeheim
Grüße lass den Kopf nicht hängen, selbst wenn du keine Möglichkeiten hast mit deiner Anleitung auf eine Stufe zu kommen um deine Beurteilung zu verbessern. Ist es bei euch denn nicht auch so dass diese Beurteilungen nur Schulintern von Wichtigkeit sind?? Also ohne Noten??? Sprech mit deinem zuständigen Dozenten, die Schule kennt die meisten Einrichtungen ......schilder ihnen die Lage. Schüler sind nicht dazu da um ausschließlich allein zu arbeiten sondern müssen angeleitet werden. Wenn du allein gefahren bist, hat man dir doch schon Verantwortung und Fähigkeiten zugetraut ,also passt meiner Meinung nach diese Beurteilung nicht. Ansonsten läge wohl ein grobes Fehlverhalten und Nachlässigkeit deiner Einrichtung vor. Mach dir nicht so viele Gedanken darüber, klar ist es ärgerlich aber es gibt noch andere Ausseneinsätze und dort kann es völlig anders laufen. liebe Grüße andrea
Schönen Gruß
Sasimo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.11.2003, 12:56
Beitrag: #4
Re: Was tun,wenn Praktikumsbeurteilung schlecht wegen stress mit Anleitung in Pflegeheim
Hello!

Ich kann dich ganz gut verstehen, weil das Gleiche ist mir auch passiert.
beim Sozialstationspraktikum.

Ich habe mit meinem Lehrer geredet und ihm erklärt, wie ich die Sache sehe und dass ich mein Bestes getan habe und dass ich versucht habe, so viel wie möglich zu lernen. Ich habe auch viele Leute alleine versorgt und Sie waren zufrieden.

Auf der einen Seite bist du zu schlecht, auf der andere Seite musst du die Leute alleine versorgen und da hat die Leitung keine Bedenken, dass du etwas falsch machst. Das passt nicht zusammen.

Für mein Krankenhauspraktikum habe ich dieses Jahr eine super Beurteilung bekommen. Es kommt sehr darauf an welche leute du triffst.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.11.2003, 14:49
Beitrag: #5
Re: Was tun,wenn Praktikumsbeurteilung schlecht wegen stress mit Anleitung in Pflegeheim
Salut
Bei unseren Beurteilungen ist das so geregelt, das man sein Einverständnis mit der Berurteilung unterschreibt, wenn dann darf er begründen warum er nicht unterschreibt, das löst viele Probleme.
Wichtig ist hier das die Beurteilung im Praktikum sekundär ist, die Schule sollte eigentlich wissen das es nie eine opjektive Beurteilung gibt, so werden sie auch meistens gewertet.
Ich habe sogar erlebt ( wie unter Referate: Altenheimbericht zu lesen ist) das trotz Problemen mit der Einrichtung, die Schule meine '2' zu werten wusste. Es ist gut kritische Schüler zu haben, sonst bewegt man nichts in der Pflege. Manchmal ist es so das man in einem schlechten Haus eine gute Beweertung bekommt, die aber leider eine Ohrfeige ist, weil sich niemand Gedanken gemacht hat, da wäre eine schlechte Bewertung ein Lob!
Schönen Gruß. Jenson
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.11.2003, 16:00
Beitrag: #6
Re: Was tun,wenn Praktikumsbeurteilung schlecht wegen stress mit Anleitung in Pflegeheim
Grüße bin zwar krankenpflger,sehe aber keine große trennung zwischen der altenpflege und der krankenpflege.

ich kann nur aus meiner erfahrung sprechen und dir von meiner ausbildungszeit erzählen wie ich mit beurteilungen umgegangen bin.

es ist wichtig das man die beurteilungen im großen und ganzen nicht allzu wichtig nimmt,denn im großen teil fehlt es an objektivität und unwissenheit der jenigen pflegekraft wie man eigentlich einen menschen beurteilt.

du kannst also im großen und ganzen dir denken das deine beurteilungen auf subjektive art entstanden ist und sehr viel sympathie mit rein spielt.

mir waren beuteilungen nie wichtig,obwohl ich immer mit eins benotet worden bin.
das ziel ist das du ein ordentliches examen machst und nicht für die beurteilungen arbeitest.
am ende wenn du immer gut benotet worden bist und dann ein schlechtes examen machst fragts du dich dann warum bin ich jetz so schlecht!
hoffe du verstehst was ich damit meine.
meistens weiss man ja wie man selbst arbeitet und man kann sich ganz gut selbst reflektieren.natürlich gibt es da ein paar kanonen die denken das sie gut sind aber trotzdem nur unfung auf station treiben

denke aber nicht das du dazu gehörst.
rede mit deiner schule und mache ihn einfach klar das die aussagen nicht dem entsprechen was eigentlich die wirklichkeit ist.

Macht es gut
aleinad
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
nancy roper kritik, examenszeitung krankenpflege, anti thrombose stützstrümpfe, im altenheim esssen anreichen, &esrc=s&source=web&cd=5&ved=0ce4qfjae&url=http://www.pflegeheimvergleich.de/forum/pflege-formulierung-pflegeanamnese&ei=ewn-t76jo87ktabx6ocedg&usg=afqjcnfhutxndfpwrx, unterschied zwischen mts und mks, desinfektion eines urinbeutels, bericht schreiben hautbeobactung, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum