Es ist: 21.05.2018, 18:03 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Waschen am Waschbecken in Pflegeheim - Vorgehensweise - teilkörperpflege am waschbecken
31.03.2006, 11:43
Beitrag: #1
Waschen am Waschbecken in Pflegeheim - Vorgehensweise - teilkörperpflege am waschbecken
Salut meine lieben Forumuser.

Ich habe eine Frage!

Ich bin im ersten Lehrjahr, und demnächst will eine Lehrerin aus der Schule vorbeikommen und mir mal ein wenig auf die Finger gucken.

Ich habe mir nun für die Versorgung einen Bewohner ausgesucht, den ich versorgen will, bin mir aber noch unsicher was die Versorgung angeht. Der Bewohner ist Inkontinent. Er ist stehfähig, kann den Weg zum Badezimmer allderdings nicht gehen.

Wie geht man nun vor?

1) Bewohner auf Toilettenstuhl setzen und in das Badezimmer schieben, er bleibt während der Versorgung auf dem unabgedeckten Stuhl sitzen
2) Bewohner auf abgedeckten Toilettenstuhl setzen, wo er sich dann vor dem Waschbecken wäscht
3) Bewohner vorher den Unterkörper waschen und anziehen, dann auf den abgedeckten Toilettenstuhl setzen, damit er sich waschen kann?

Möglichkeit 1) finde ich am naheliegensten, allerdings ist es natürlich auch nicht schön die ganze Zeit auf dem Toilettenstuhl zu sitzen. 2) Ist das Risiko aufgrund der Inkontinenz, das er bei der Versorgung Urin lässt, 3) finde ich vom Vorgehen auch nicht gut.

Wie würdet ihr an die Sache rangehen? Ich bin auf einmal so unsicher.

Kann mir jemand helfen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.03.2006, 11:56
Beitrag: #2
Re: Waschen am Waschbecken in Pflegeheim - Vorgehensweise - handlungskette grundpflege am waschbecken
Er kann stehn? kann er auch 2-3schritte gehn?

ich hatte vor kurzem auch erst besuch von meiner lehrerin.

habe die bew aus dem bett geholt (im nachthemd) in rolli setzten lassen. sind ins bad gefahren, bew setzte sich aufs klo.

hatte meine lehrerin dabei gefragt ob man den bew vielleicht nach tätigkeit aufn klo waschen kann (also bew hält sich am haltegriff fest und steht vor dem klo) danach meinte sie ja.

aber ich hatte sie halt erst vom klo ans waschbecken geschoben.
sie hat sich obenrum mit meiner hilfe gewaschen; obtrockenen und obenrum anziehn. dann zog ich ich socken, unterhose hose und schuhe an und danach hatte sie sich am waschbecken (natürlich müssen hände und waschbecken trocken sein) festgehalten und stand dort und ich hatte sie untenrum gewaschen.

du musst halt auf die Ressourcen deines bew achten und ihn ermutigen und fördern, was halt alles dazu gehört. LG,
Michael B.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.03.2006, 12:02
Beitrag: #3
Re: Waschen am Waschbecken in Pflegeheim - Vorgehensweise - handlungskette grundpflege am waschbecken
Also ich würde den BW zuerst auf die Toilette bringen. Danach kannst du ihn am Waschbecken waschen und einen Stuhl vors Waschbecken stellen, d. h. den OK kannste im sitzen waschen und die Beine auch, ich persönlich stelle sogar oft noch ein Fussbad, während ich den OK wasche. nachdem ich ihn obenrum angezogen habe, wasche ich Beine und Füsse. Danach kann er sich stellen, um den Intimbereich zu waschen, je nachdem wie gut er stehen kann. Wenn er gut steht würde ich ihn danach anziehen unten rum, steht er schlecht, würde ich ihn vor der Intimpflege anziehen und ein Handtuch zwischen die Beine auf die halb hochgezognen Hosen legen, damit diese nicht feucht wird und ihn so versorgen. Wichtig zu wissen wäre, ist dieser Mensch dement? wenn ja, wie wird er sonst versorgt?? weil wenn du an diesem Tag alles anders machst, wird es für dich und für ihn schief laufen. Beste Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.03.2006, 12:08
Beitrag: #4
Re: Waschen am Waschbecken in Pflegeheim - Vorgehensweise - handlungskette grundpflege am waschbecken
Denke an rutschfesten Fußböden, sprich dem Bew.Schuhe anziehen. Heizung im Badezimmer muss an sein, führe noch die Wasserkontrolle(Temperatur) durch.Wie wäre es noch mit einem Toilettengang des Bew. biete es ihm doch an. Motiviere ihn das Waschen selbst durchzuführen, denn aktivierende Pflege wird gern gesehen und ist anspruchsvoll...
Viele liebe Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.03.2006, 12:32
Beitrag: #5
Re: Waschen am Waschbecken in Pflegeheim - Vorgehensweise - handlungskette grundpflege am waschbecken
Und viel mit dem bew reden und schau dir vorher seine bio an und seine ganzen krankheiten....

schau auch vorher nach ob alles an materialien da ist, ist das duschgel voll, sind die sachen sauber...

hatte nämlich nette kollegen im spätdienst die auf sowas nicht geachteten hatten und hatte dann nur noch die rennerrei.

und nehm immer 2x handtücher und 2x waschlappen mit, is immer am besten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.03.2006, 14:21
Beitrag: #6
Re: Waschen am Waschbecken in Pflegeheim - Vorgehensweise - handlungskette grundpflege am waschbecken
Ich würde dir davon abraten, Dinge zu tun, die du sonst nicht machst. Bsp zwei Handtücher, zwei Waschlappen. Wenn es in deinem Hause standard ist, dann ist es Ok, aber aus meiner Erfahrung weiss ich, dass in den meisten Häusern ein Handtuch und ein Waschlappen benutzt wird. Wenn du zuviel Material benutzt, wird dir das als Materialverschwendung angekreidet, d.h. du arbeitest unökonomisch.
Beispiel
Jedes Haus hat seine eigenen Standards, in meiner Ausbildung hatten wir Pflegewägen auf denen alles stand, da wurde für alle BW diesselben Pflegeutensilien benutzt. Jede PK hatte in der Pflege so einen Pflegewagen dabei. In einem andren Haus hatten die BW sogar ihre eigenen Handtücher (mit Namen gekennzeichnet) von zuhause mitgebracht. Und im jetzigen Haus benutzen wir für die Intimpflege nur Einmalwaschhandschuhe. Deshalb ist es wichtig, dass du den Standard des Hauses erfragst und danach handelst.

Wenn es dir vorher möglich ist, dann lass dich doch ein paarmal bei diesem BW einteilen um ihn zu versorgen, dann wirst du sehr schnell merken, was möglich ist, und wo du selber noch verbesserungen treffen kannst.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
teilkörperpflege am waschbecken, aktivierende pflege am waschbecken, handlungskette grundpflege am waschbecken, pflege am waschbecken, teilkörperpflege, waschen am waschbecken, &esrc=s&sa=u&ved=0ahukewjn7b2wj_3pahwg2cwkhxbdd7sqfggumaa&usg=afqjcngvwuzz8p0mbblgnc0avri22olpbq, pflegeanamnese formulierungshilfen, essen anreichen, klausur über das auge, biografie roper, unterschied kompressions mts strümpfen, altenpflege anamnese, handlungskette pflege, pflegeanamese formulare, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum