Es ist: 19.02.2018, 20:57 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie feiert ihr Fasching/Karneval/Fasnet im Pflegeheim?
22.02.2006, 12:14
Beitrag: #1
Wie feiert ihr Fasching/Karneval/Fasnet im Pflegeheim?
Hallo zusammen
ich möchte Euch etwas fragen:
[FONT='Comic Sans MS']N A R R I ! N A R R O ![/FONT]

So schallt es in der badischen Fasnet durch die Straßen und Häuser
Bin ja nicht solch ein Karnvalsfan, aber heute am 'schmutzigen Dunnschtig' als die Narren das Rathaus stürmten haben wir natürlich im Wohnheim auch die Narren losgelassen: Auf jedem Wohnbereich war bunt geschmückt und wir sind mit 2 Kisten bunten Hüten, Schminke und Akkordeonspieler auf jedes Stockwerk gezogen und haben lustige Schunkellieder, Trinklieder gesungen. Dann hatten wir noch Besuch vom Kindergarten nebenan und von der Narren zunft der Oberwiehremer Käserieber. Wir hatten alle viel Spaß beim Singen, Tanzen+Schunkeln, Luftschlangenblasen, Konfettiwerfen und natürlich auch mit dem Fasnetruf NARRI-NARRO.
Herrlich fand ich zu sehen, wie die Bewohner richtig aufblühten - die meisten sind hier aus der Gegend und haben früher natürlich ausgiebig Fasnet gefeiert. Die Lieder können sie alle auswendig und selbst Menschen, die sonst kaum ein Wort reden, singen fröhlich mit. Auch die trägen Menschen kommen in Bewegung und haben freude am Schunkeln. Ach und was haben wir alle zusammen gelacht!!!!
Die letzte Station im Haus war die Tagespflege und dort hat die fröhliche Stimmung die Leute regelrecht vom Hocker gerissen und sie konnten gar nicht genug bekommen vom ausgelassenen Tanzen.

Nach 3 Stunden nonstop Fasnet-rufen-singen-schunkeln-tanzen hing mir ziemlich die Zunge zum Hals raus (werde ich schon alt?) aber ich musste herzhaft loslachen, als ich gerade daheim die Jacke auszog und ein wahrer Konfettiregen sich in den Flur ergoss.

[FONT='Comic Sans MS']N A R R I - N A R R O[/FONT] Ich bedanke mich schon mal.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.02.2006, 13:07
Beitrag: #2
Re: Wie feiert ihr Fasching/Karneval/Fasnet im Pflegeheim?
Salut. Alaaaaaaaaaaaaaaaaaaf zesamme
bei uns wurde eine zünftige Wieversitzung durch den SD im Therapieraum abgehalten mit allem, was dazu gehört, Schunkellieder, Büttenreden, Narreteien.
Am Abend gabs noch für die ganz unermüdlichen ein geselliges Beisammensein bei Bier und Schunkelmucke (alles dabei vom alkoholfreien Bier bis Likör - je wie es krankheitsbedingt möglich ist)
Die Erfahrung ist genauso, wie in jedem anderen Bundesland auch. Die Senioren kennen die alten Texte, selbst Demente und singen sie fröhlich mit.
Desweiteren werden wir am Montag den Rosenmontagszug durch die Stationen gehen lassen und am Dienstag den Ortsteilzug anschauen gehen, falls das Wetter stabil ist.
3 x Rheinland Alaaaaaaaaaaaaaf
Grüße! Mauerflower
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.02.2006, 14:05
Beitrag: #3
Re: Wie feiert ihr Fasching/Karneval/Fasnet im Pflegeheim?
Tag allerseits!
In unserer Einrichtung wurde Karneval immer groß gefeiert, doch dieses Jahr gab es lediglich einen bunten Nachmittag mit Musik, Leckereien und einigen Gedichten.

Schade, eigentlich....die letzten Jahre waren immer sehr lustig und unterhaltsam
Mit freundlichen Grüßen!
norddeutsch
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.02.2006, 16:00
Beitrag: #4
Re: Wie feiert ihr Fasching/Karneval/Fasnet im Pflegeheim?
Wie ist euer Rosenmontagszug durchs Haus gelaufen?

Wieso habt ihr dieses Jahr nicht so groß Karneval gefeiert?

Ich finde es fast schade, dass ich nun nicht mehr lustig Narri-rufend durch die Wohnbereiche sausen darf, weil die narrische Zeit nun schon wieder um ist Es hat die letzten Tage einfach eine ausgelassen heitere Stimmung verbreitet
Beste Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.02.2006, 17:47
Beitrag: #5
Re: Wie feiert ihr Fasching/Karneval/Fasnet im Pflegeheim?
Moin Moin!

Zug war wohl klasse, erzählten die Leute heute begeistert. Ich war diesmal nicht dabei, da wir mittlerweile zu zweit im SD sind und ich frei hatte.
Heute waren wir beim Ortsteilzug. Hatten aber nicht so schönes Wetter wie voriges Jahr, was dem Spaß dabei nichts machte. Die Nachbarschaft dort stellt für die Senioren immer Bänke mit Auflagen raus sowie dicke Decken.
Leider geht der Zug nicht direkt bei uns vorbei, jedoch in ca 300 m Entfernung.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
pflegeanamese formulare, handlungskette essen anreichen, biographie nancy roper, &esrc=s&source=web&cd=4&sqi=2&ved=0cfqqfjad&url=http://www.pflegeheimvergleich.de/forum/pflege-formulierung-pflegeanamnese&ei=r7qft_mymjhosga-9t3_bg&usg=afqjcnfhutxn, rückenschonend arbeiten in der pflege, 10 minuten aktivität in der altenpflege, formulare für pflegeanamnese in der altenpflege, klausur über das auge, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum