Es ist: 21.05.2018, 18:01 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wieviel Nähe lasst ihr in der Pflege zu?
04.03.2006, 13:54
Beitrag: #1
Wieviel Nähe lasst ihr in der Pflege zu?
Hallo meine Forumfreunde!
Ich wollte mal etwas fragen.
Mich würde mal interessieren, wieviel Nähe ihr bei den Bewohnern zulasst.

Ich persönlich habe keine Probleme mit den Bewohnern über Privates (auch mich betreffend ) zu reden.
Ich habe keine Angst vor Körperkontakt, aber ich lasse mich nicht umarmen.
Ich habe da so eine innere Hemmschwelle..

Die Bewohner mögen mich, weil ich offen, immer gutgelaunt und auch mal zu einem ehrlichen Gespräch bereit bin.

Ich habe aber gehört, dass einige Mitarbeiter Probleme haben so herzlich mit den Bewohnern umzugehen...

Wie haltet ihr das?

Danke schon mal.
Grüße
Ela1984
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.03.2006, 15:17
Beitrag: #2
Re: Wieviel Nähe lasst ihr in der Pflege zu?
Ich lasse schon viel Nähe zu,habe aber in meinen Jahren in der Pflege gelernt das es nicht gut für mich selber ist,wenn ich zuviel nähe zulasse.
ich habe keinerlei probs damit mich von einem bew.drücken zu lassen,oder mal durchs gesicht streicheln lasse(solange die Finger sauber sind)im gegenteil ich finde es wichtig das die Bew.uns PP auch berühren dürfen,denn wir machen es ja auch,wenn wir sie waschen,anziehen,trocken machen etc.Und sind wir denn immer sicher das sie es auch wollen.??????Ich kenne auch Kollegen die sich regelrecht ekeln wenn ein Bew.sie mal in den Arm nehmen möchten,aber warum?????????das können sie mir nicht sagen.
Ich find es schön wenn ein Bew.mal geknuddelt wird,es geht ihnen dann schon besser,wenn sie sich einmal ausweinen können und dann in den Arm genommen werden.
Gut es ist eben nicht jedermanns/frau dingens dann soviel Nähe zuzulassen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.03.2006, 15:31
Beitrag: #3
Re: Wieviel Nähe lasst ihr in der Pflege zu?
Das ist find ich eine sehr gute Frage!
Ich pers. nehm meine BW sehr oft in den Arm!Ich streichel ihnen sie Hände
oder über das Gesicht!
Ich bekomme dafür sehr viel dankbarheit und anerkennung von den BW!
Es kommt auch sehr oft vor, das die BW alleine ankommen und einfach mal
gedrückt werden wollen.So kann es aber auch passieren das mann schon mal
ein Kuß auf die Linke bekomt - von den BW!
Natürlich pass ich schon auf, wenn ich Umarme und wer mich Umarmt - doch
ich weiß ja das die BW von mir gut geflegt werden und Sauber gekleidet sind.
Also Augen zu und durch!
Wir freuen uns doch auch, wenn unz jemand in den Arm nimmt - wenn es uns
nicht so gut geht!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.03.2006, 16:03
Beitrag: #4
Re: Wieviel Nähe lasst ihr in der Pflege zu?
Servus.
Also bei mir ist es genauso, manchmal brauchen die Bew. auch mal Trost oder einfach mal jemanden der sie in den Arm nimmt und einfach mal für sie da ist.
Ich finde es schön zu sehen, wie sich die Bew. darüber freuen und sich gut aufgehoben fühlen.

Alles Gute
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
angehöriger kassiert pflegegeld verwahrlosung, http://www.suchtmittel.de/info/schmerzmittel/000852.php, altenpflege kleines examen, heimplatzkosten in seniorenresidenz, gerontofachkraft im fernstudium, transtec pflaster halbieren, unterschied altenpfleger examiert nicht examiert, http://focus.msn.de/d/db/db19_neu/db19.htm, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum