Es ist: 19.02.2018, 20:56 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen (Krankengymnastik) was kann optimiert werden? Pflegeforum
26.04.2006, 10:38
Beitrag: #1
Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen (Krankengymnastik) was kann optimiert werden? Pflegeforum
Salut!
Ich bräuchte mal Euren Rat.
Wodurch kann die zusammenarbeit mit den KG optimiert werden?was wäre wünschenswert?:

Jemand Rat?
Besten Dank und viele Grüße. kleines
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.04.2006, 11:18
Beitrag: #2
Re: Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen (Krankengymnastik) was kann optimiert werden? Pflegeforum
Tag kleines.

Ich denke Optimierung wäre eine wirkliche Zusammenarbeit. Das heißt auch wenn
die KG nicht im Haus ist könnten bestimmte Übungen mit Absprache fortgesetzt werden. Dazu bedarf es regelmäßiger Gespräche zwischen KG und PK über die Entwicklung des BW/Pat (Dokumentation)
Wenn KG und Pflege sich austauschen und miteinander arbeiten kann gezielte die KG eingesetzt werden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.04.2006, 12:15
Beitrag: #3
Re: Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen (Krankengymnastik) was kann optimiert werden? Pflegeforum
Danke für den Beitrag.Ich hätte noch eine weitere Fragen und zwar welchen Beitrag kann die Berufsgruppe der Altenpfleger dazu beitragen ? gruss
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.04.2006, 13:30
Beitrag: #4
Re: Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen (Krankengymnastik) was kann optimiert werden? Pflegeforum
Tag allerseits!
Altenpfleger bzw. Pflegekräfte tragen zu einer Zusammenarbeit bei indem sie über den aktuellen Verlauf berichten(Dokumentation) , evtl auch zu Teamsitzungen einladen und vor allem die Bwegungsübungen für den BW mit dem KG durchsprechen(Probleme, Fortschritte usw.) damit diese zum Teil auch in der übrigen Zeit von den Pflegekräften angeregt werden kann. Was nutzt im Prinzip einmal wöchentlich KG wenn ansonsten nichts passiert, der BW nur im Bett liegt oder im Stuhl sitzt ohne auf irgendeine Art mobilisiert zu werden.
Eigentlich sollte KG auch im Pflegebericht dokumentieren damit sich jeder ein Bild über den Verlauf machen kann.
Diese intensive Zusammenarbeit sollte übrigens mit jedem Therapeuten der zu den BW kommt stattfinden.
So long,

Nicbo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.04.2006, 14:28
Beitrag: #5
Re: Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen (Krankengymnastik) was kann optimiert werden? Pflegeforum
Tag
Guten Abend,wir trinken mit unseren Wundmangern,KG`s etc.zwischendurch auch einfach mal einen Kaffee.Zusätzlich natürlich zu den von den Anderen beschriebenen Absprachen.Das schafft ein Vertrauensverhältnis und zudem kann man auch mal Fragen stellen die auch andere BW betreffen.
Das bewährt sich bei uns sehr gut.
VG!

Sophie4
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
&esrc=s&source=web&cd=8&ved=0cgoqfjah&url=http://www.pflegeheimvergleich.de/forum/pflege-1-praxisbericht-fuer-pflege&ei=o9gkt_ogi62b4atn1q3qcq&usg=afqjcngny8abmmnn7e, 10 minutenaktivierung für die abschlussprüfung, &esrc=s&source=web&cd=4&ved=0cfyqfjad&url=http://www.pflegeheimvergleich.de/forum/pflege-kleine-bewerbungsfrage-anrede-fuer-pflegeberuf&ei=2p55t4s, pflegeplanung, formulierungen adl, welche probleme gibt es bei der pflegeplannung in der altenpflege, pflegeanamnese formulierungshilfen, anreichen im altersheim, pflege prüfung 2012 forum, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Pflege Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum